Canon EOS 5DS R Vergleich - Infoseiten - die besten Infos im Netz

Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Direkt zum Seiteninhalt

Canon EOS 5DS R Vergleich

Test - Canon EOS 5DS R
Mit der Canon EOS 5DS R halten Sie wie auch bei den anderen „5“ Modellen ein Profigerät in den Händen. Bei der Canon DS R handelt es sich um das Schwestermodell der Canon EOS 5 DS. Beide Modelle sind völlig identisch. Der Unterschied liegt lediglich darin, dass die Canon EOS 5 DS R keinen Tiefpassfilter besitzt und dadurch etwas schärfer abbilden soll als die Canon EOS 5 DS. Wie allgemein bekannt ist, ergänzen die EOS 5DS / 5DS-R die Canon EOS 5 D Mark III, die weiter verfügbar ist und nicht durch diese Modelle ersetzt wird.


5D MARK III
5 DS5DS R
Mega Pixel
22,150,250,2
Processor
Digic 5+
Digic 6
Digic 6
ISO (Max)
2560064006400
Tiefpassfilter
jajaohne
USB2.03.03.0
Gibt es bei den drei Kameras Unterschiede in der Bildqualität?
Das wollten wir wissen und haben die EOS 5DS R mit der EOS 5DS und der EOS 5 Mark III verglichen.

Sowohl die EOS 5DS, als auch die EOS 5 Mark III haben wir bereits vor einiger Zeit einen eigenen Test unterzogen. Diese Tests können auf unserer Seite nachgelesen werden, und da die EOS 5DS R bis auf den Unterschied mit dem Tiefpassfilter baugleich mit der EOS 5DS ist, haben wir hier auf eine ausführliche Beschreibung verzichtet. Bei diesem Test ging es nur um den Unterschied in der  Bildqualität zwischen den drei Kameras.

Die Bildqualität der 5DS und der DS R ist über jeden Zweifel erhaben. Die 50 Megapixel sind nicht nur gut was die Schärfe angeht, sondern machen sich auch in der Helligkeits- und der Farbdifferenzierung bemerkbar. Hier hat Canon im Vergleich zur EOS 5 Mark III deutlich nachgelegt. Im direkten Vergleich wirken die Aufnahmen ein ganzes Stück schärfer, kontrastreicher, und die feinen Details werden wesentlich besser aufgelöst. Der Unterschied zwischen der 5DS und der 5DS R ist zwar sichtbar, fällt aber recht gering aus. Wie nicht anders zu erwarten, liefert die Canon EOS 5DS R hier die besten Ergebnisse. Die Bilder sind extrem scharf, um nicht zu sagen knack scharf. Um diese Bildqualität des 50 Mpx Sensors nutzen zu können, sind allerdings nicht nur sehr gute Objektive erforderlich, sondern auch niedrige ISO-Werte, gutes Licht und natürlich präzise Arbeit des Fotografen. Die beste Bildqualität erreicht die Canon EOS 5DS R bei ISO 200 und ISO 100.

Fazit:
Wer sich eine Canon EOS 5 DS R anschaffen möchte, der wird ohne Zweifel eine exzellente Spiegelreflexkamera erwerben. Ob ein Wechsel von der EOS 5D Mark III auf eine EOS 5DS, oder eine 5DS R lohnt ist schwer zu beantworten.  Alle drei Kameras liefern eine hervorwagende Bildqualität. Der Unterschied der Fotos der EOS Mark III im direkten Vergleich zu den Fotos der anderen beiden Kameras, fällt aber mehr wie deutlich aus. Die DS R liefert die besten Fotos. Wer die hohe Auflösung nicht benötigt und eine EOS 5 Mark III besitzt, kann aber getrost bei dieser Kamera bleiben. Alle die sich eine neue „5“ zulegen möchten, große Drucke oder viel Bildausschnitte machen, sollten sich aber auf jeden Fall eins der beiden „DS“ Modelle zulegen. Wer sich für eine Canon EOS 5 DS R entscheidet, wird sicherlich eine exzellente Spiegelreflexkamera erwerben, der aktuell kein anderes Vollformatmodell das Wasser reichen kann.

Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Infoseiten
Zurück zum Seiteninhalt