Canon EF 3,5-5,6/28-300 L USM - Test - Infoseiten - die besten Infos im Netz

Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Direkt zum Seiteninhalt

Canon EF 3,5-5,6/28-300 L USM - Test

Canon EF 3,5-5,6/28-300 mm L IS USM - Test
Das "Superzoom" genannte Canon EF 3,5-5,6/28-300 mm L IS USM mit dem unglaublichen Brennweitenbereich von 28-300 mm ist ein Objektiv für alle, die auf einer Tour gern nur ein Objektiv dabei haben möchten, ohne allzu große Kompromisse in punkto Bildqualität machen zu müssen.

Technische Daten:
  • 11facher Brennweitenbereich 28 – 300 mm
  • Der L-Serie würdige Abbildungsleistung
  • Optischer Bildstabilisator
  • Naheinstellgrenze 0,7 m
  • Jederzeit manuelle Fokussierung
  • Abdichtung gegen Staub und Spritzwasser
  • Kreisrunde Blendenöffnung
  • Entfernungsabhängige E-TTL-II-Blitzautomatik
  • Für Digitalkameras optimierte Vergütung



Das weiße Metall-Objektiv liegt sehr gut in der Hand. Der Ultraschall-Autofokus ist sehr schnell. Die Stativschelle ist abnehmbar. Eine Streulichtblende ist im Lieferumfang enthalten. Zugeschnitten ist das Canon EF 3,5-5,6/28-300 mm L IS USM auf Kameras wie die 5D oder 1DS mit einem Vollformatsensor. An APS-C-Kameras wie der Canon EOS 7D beträgt das Brennweitenspektrum 44,8 bis 480 mm, an APS-H-Kameras wie der EOS 1D Mark III errechnete ein Test 36,6 bis 390 mm. Mit einem Gewicht von 1,7 kg ist das Telezoom kein Leichtgewicht, aber immer noch leichter als mehrere einzelne Objektive. Die Bildqualität des Canon EF 3,5-5,6/28-300 mm L IS USM ist schon offen sehr gut. Abgeblendet um zwei Stufen offenbart es seine wahre Stärke und genügt höchsten Ansprüchen. Die Verzeichnung hält sich in Grenzen, für Architekturaufnahmen bei 28 mm und Vollformat dennoch nicht zu empfehlen. Die Vignettierung ist sehr gering und nicht von Bedeutung. Der Bildstabilisator arbeitet wie gewohnt leise und zuverlässig. Das Verstellen des Schiebezoom funktioniert einwandfrei und geht sehr schnell. Durch einen Feststellring, lässt sich wie bei anderen Canon Schiebezooms, der Widerstand der Zoomverstellung einstellen, oder komplett feststellen.

Fazit:
Das Canon EF 3,5-5,6/28-300 mm L IS USM Objektiv ist zwar teuer und schwer, aber von erstklassiger Qualität. Hier hat Canon die günstigere Konkurrenz von Sigma und Tamron deutlich hinter sich gelassen, und wirklich mal gezeigt, dass ein Superzoom mit guter Leistung durchaus machbar ist. Qualität hat eben seinen Preis – und diese Linse ist jeden Cent davon wert!

Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Infoseiten
Zurück zum Seiteninhalt