Canon EF 600mm f/4L IS III USM - Test - Infoseiten - die besten Infos im Netz

Infoseiten

Die besten Seiten im Netz

Die besten Seiten im Netz

Infoseiten

Direkt zum Seiteninhalt

Test - Canon EF 600mm f/4L IS III USM

Als für uns völlig unerwartet das Canon EF 600mm f/4L IS III USM im Dezember 2018 vorgestellt wurde war die Spannung groß. Ein neues 600? Was kann es besser als die Vorgänger? Jetzt nach fast 1 Jahr konnten wir endlich das neue Objektiv ausgiebig testen.

 
Technische Daten:
  • Gewicht                            3050gr
  • Bajonett                            Canon EF (Vollformat, auch an APS-C-DSLR ansetzbar)
  • Brennweite                       600mm
  • Naheinstellgrenze            420 cm
  • Abbildungsmaßstab         0,15
  • Optische Elemente          17 Linsen in 13 Gruppen
  • Filteranschluss                 52 mm, Steckschublade
  • Anzahl Lamellen               9
  • Blendenumfang                f 4 - f 32
  • Bildstabilisierung              ja, 5 Blendenstufen
  • Motor                               Ultraschall (Ring USM)
  • Größe                              168 x 448mm (Durchmesser x Länge)
  • Lieferumfang                   Frontdeckel, Rückdeckel, Objektivtasche LS600
  • Besonderheiten               Staub- und Spritzwasserschutz, kompatibel nur mit Extendern der Mark 3-Generation
       
Infoseiten Test Canon EF 600mm f/4L IS III USM
Der erste Eindruck ist einfach genial.
Das neue Canon Flaggschiff unter den "weißen Riesen", das Canon EF 600mm f/4L IS III USM ist ein hochwertiges Superteleobjektiv der L-Serie für Sport-, Nachrichten- und Tierfotografen zum Preis eines Kleinwagens. Das ultraleistungsstarke Superteleobjektiv mit professioneller Leistung ist mit Bildstabilisator für bis zu 5 Stufen längere Verschlusszeiten ausgestattet. Was sofort auffällt ist das „geringe“ Gewicht. Es ist 900g leichter als der Vorgänger und sogar 1310g als die Version eins. Mit 600mm Brennweite, Abmessungen von 16,8 x 44,8cm, spezialbeschichteten Linsen, einer Blendenöffnung von F4 bringt es gerade 3.050g auf die Waage, und ist damit das leichteste 4,0/600mm Objektiv das je gebaut wurde.

Als Objektiv der Canon L-Serie ist es natürlich nach höchsten Präzisionsstandards konstruiert, vor Staub und Spritzwasser geschützt und wiedersteht selbst harten professionellem Einsatz. Der Schwerpunkt des Canon EF 600mm f/4L IS III USM wurde deutlich zur Kamera gerückt, was das Handling insbesondere vom Scheibenstativ einfach viel besser macht. Der AF ist noch schneller und präziser geworden. In Verbindung mit der Canon 90D werden selbst schnellfliegende Vögel ohne Probleme zielsicher erfasst und scharf abgebildet. Auch mit dem 1,4x III und dem 2x III Extender ist der AF deutlich schneller geworden und somit auch für solche Aufnahmen brauchbar.

Die Bildqualität des Canon EF 600mm f/4L IS III USM ist wie bei einem Objektiv in dieser Preisklasse auch zu erwarten sein dürfte durch die Bank weg sehr gut. Die Bilder sind im Vergleich zum Vorgänger deutlich kontrastreicher und weisen eine erstklassige Schärfe auf. Sowohl Schärfe als auch Kontrast sind bereits bei Offenblende von der Bildmitte bis zum Rand auf höchstem Niveau und lassen keine Wünsche offen. Das macht sich natürlich auch bei Verwendung vom Extender bemerkbar. Sowohl bei 1,4x als auch bei 2x ist die Bildqualität unserer Meinung nach doch noch ein ganzes Stück besser geworden.

Fazit:
Das neue Canon EF 600mm f/4L IS III USM ist deutlich besser als seine Vorgänger. Es ist ein perfektes Objektiv für Naturfotografen. Die praxisrelevanten Weiterentwicklungen erleichtern das Handling enorm. Die fortschrittliche optische Konstruktion verbessert nicht nur die Abbildungsqualität, sondern macht das Objektiv noch leichter und somit besser für den Einsatz vor Ort. Es liefert eine enorme Schärfe bei extrem geringer Verzeichnung. Fluorit-Linsen reduzieren chromatische Aberrationen und verstärken Auflösung und Kontrast. Das EF 600mm f/4L IS III USM wird mit einer neuartigen Spezialtasche und einer Streulichtblende geliefert. Leider bleibt das Objektiv für die meisten von uns nur ein Traum. Der Preis von zurzeit 13.999 Euro ist einfach eine Frechheit! Die Mitbewerber bewegen sich bei solch einem Objektiv leider auch im gleichen Preissegment. An die Abbildungsleistung des Canon EF 600mm f/4L IS III USM kommen sie allerdings nicht ran.

Infoseiten

Die besten Seiten im Netz

Impressum                  Kontakt

Infoseiten

Zurück zum Seiteninhalt