Stachelbeerkuchen mit Streuseln - Infoseiten - die besten Infos im Netz

Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Direkt zum Seiteninhalt

Stachelbeerkuchen mit Streuseln

Stachelbeerkuchen mit Streuseln
375g Mehl
1 Teel. Backpulver
175g Margarine
100g Zucker
2 Eier
1 Eßl. Milch
Semmelbrösel

Zutaten für den Belag:
½ l Milch
2 Päckchen Sahnepuddingpulver
1/8 l Wasser
1 Ei
750g Quark
300g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
750g Stachelbeeren

Zutaten für die Streusel:
175g Mehl
125g Margarine
125g Zucker

Zubereitung:
Margarine und Zucker schaumig rühren. Eier, Milch, Mehl und Backpulver dazu geben und mit dem Handrührgerät einen Mürbeteig herstellen und kalt stellen. Jetzt aus den Zutaten für den Belag aus Milch, Puddingpulver, Wasser und Eigelb nach Anweisung einen festen Pudding kochen, dann Quark, Zucker, Vanillezucker, und Eischnee darunter rühren. Ein gefettetes Backblech mit Semmelbrösel bestreuen und den Mürbeteig 1 cm dick darauf ausrollen. Die Quarkcreme auf den Teig streichen. Die abgetropften Stachelbeeren darauf verteilen. Für die Streusel Mehl, Margarine, und Zucker verkneten und oben auf den Kuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 200 Grad ca. 45 Minuten backen.




Infoseiten
Zurück zum Seiteninhalt