Pfefferkuchen (Piernik) - Infoseiten - die besten Infos im Netz

Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Direkt zum Seiteninhalt

Pfefferkuchen (Piernik)

Pfefferkuchen (Piernik)
500g Honig
200g Zucker
3 Eier
100g Butter oder Schmalz
800g Mehl
1 Teel. Backsoda (Reformhaus)
1 Teel. Zimt
1 Teel. gemahlene Nelken
geriebene Schale 1 Orange oder 1 Orangenaroma
200 ml Wasser
100g Rosinen

Zubereitung:

Eier und Zucker in eine Schüssel so lange rühren bis sich der Zucker gelöst hat. Zimt, Nelken, geriebene Schale 1 Orange oder Orangenaroma  und die Rosinen unterrühren. Danach den Honig und Butter oder Schmalz auflösen und auch zu der Masse geben. Zum Schluss Mehl unterkneten und nach und nach das Wasser zugeben. Den Teig zu einer Kugel formen in Folie wickeln und über Nacht in den Kühlschrank legen. Am nächsten Tag den Teig auf ein mit Mehl bestäubtes Brett ausrollen und daraus Rechtecke schneiden oder mit bemehlten Förmchen ausstechen. Die Pfefferkuchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzten und bei 175 Grad ca. 20 Minuten backen.

Infoseiten
Zurück zum Seiteninhalt