Marinaden zum grillen - Infoseiten - die besten Infos im Netz

Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Direkt zum Seiteninhalt

Marinaden zum grillen

Marinaden zum grillen


Mexikanische Marinade
Zutaten:
1/3 Tasse Weißweinessig
1/3 Tasse Apfelessig
1/3 Tasse Olivenöl
1/3 Tasse frischen geschnittenen Koriander
6 gehackte Knoblauchzehen
Den Saft von einer Zitrone
1 Esslöffel schwarze Pfefferkörner
1 Esslöffel Oregano
2 Esslöffel Kreuzkümmel
1 Teelöffel Salz

Zubereitung:
Alle Zutaten mit Hilfe eines Mixers gut vermischen und einen Tag lang stehen lassen. Das Fleisch in der Marinade ungefähr sechs Stunden vor dem Grillen einlegen. Diese Marinade passt auch wunderbar zu Fisch, diesen braucht man nur 1 h vorher einlegen.

Marinade Süß-Sauer
Zutaten:
4 Frühlingszwiebeln in dünne Stücke geschnitten
1 Tasse Sojasoße
3 Esslöffel Sesamöl
1 Esslöffel Zucker
1 Esslöffel Ingwer
4 kleingehackte Knoblauchzehen

Zubereitung:
Eine Marinade zum Grillen, der ihrem Fleisch einen asiatischen Geschmack gibt. Die Zubereitung alle Zutaten zusammenfügen und gut vermischen bis der Zucker sich komplett aufgelöst hat.


Infoseiten
Zurück zum Seiteninhalt