Fleischsülze - Infoseiten - die besten Infos im Netz

Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Direkt zum Seiteninhalt

Fleischsülze

Fleischsülze
1,5 kg mageres Schweine oder Geflügelfleisch
3 kl. Zwiebeln
4 bis 5 Lorbeerblätter
1 bis 1,5 l Wasser
Salz, Fondor, etwas Pfeffer
250 g Gewürzgurken
1 Päckchen gemahlene Gelatine (3 Stück)
etwas Essig

Zubereitung:
Die Flüssigkeitsmenge in einen großen Topf geben. Das Fleisch abwaschen, in den Topf geben, die gepellten Zwiebeln, Lorbeerblätter und Gewürze hinzugeben und alles ca. 1 ½ bis 2 Stunden langsam kochen. Wenn das Fleisch gar ist heraus nehmen und erkalten lassen. In der Zwischenzeit die Gewürzgurken fein würfeln. Wenn das Fleisch kalt ist wird auch dieses fein gewürfelt. Jetzt das Fleisch mit den Gurken mischen und in eine Form oder Schüssel geben. Die Fleischbrühe durch ein Sieb geben und etwas von der Gurkenflüssigkeit hinzu geben. Dieses zusammen erhitzen und die Gelatine wie auf der Packung angegeben verarbeiten. Jetzt nochmals alles kräftig abschmecken evt. etwas Essig hinzugeben und über das Fleisch geben, bis alles gut bedeckt ist. Mit einer Gabel alles einmal vorsichtig durchrühren, damit sich die Flüssigkeit gleichmäßig verteilen kann. Über Nacht in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen.

Infoseiten
Zurück zum Seiteninhalt