Fleischspieße auf Gemüsereis - Infoseiten - die besten Infos im Netz

Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Direkt zum Seiteninhalt

Fleischspieße auf Gemüsereis

Fleischspieße auf Gemüsereis
10g Butter oder Margarine
200g Langkornreis
200g passierte Tomaten
¼ l Gemüsebrühe
200g Tomaten
200g Erbsen
4 Zwiebeln
500g Schweineschnitzel am Stück
1 bis 2 Eßl. Öl
2 Knoblauchzehen
250g Vollmilchjoghurt
Salz und Pfeffer
etwas abgeriebene Zitronenschale
etwas Petersilie

Zubereitung:

Zwiebeln schälen und eine Zwiebel würfeln. Das Fett erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Reis hinzufügen und kurz anschmoren. Mit den passierten Tomaten und der Gemüsebrühe(Instand) ablöschen. Aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten langsam kochen lassen. Die Tomaten würfeln und nach 10 Minuten mit den Erbsen zum Reis geben. Fleisch würfeln, restliche Zwiebeln in Spalten schneiden. Fleisch und Zwiebeln abwechselnd auf Spieße stecken und mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen und die Spieße unter wenden 3 bis 4 Minuten darin anbraten. Knoblauch schälen, fein hacken. Joghurt, Knoblauch, geriebene Zitronenschale, fein gehackte Petersilie alles miteinander zu einer Joghurtsoße verrühren, abschmecken und würzen. Reis abschmecken und mit den Spießen anrichten und dazu die Joghurtsoße reichen. Eine Portion hat ca. 480 Kalorien.

Infoseiten
Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Infoseiten
Zurück zum Seiteninhalt