Domino-Salat - Infoseiten - die besten Infos im Netz

Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Direkt zum Seiteninhalt
Domino-Salat
1 kl. Dose Maiskörner, 280 g
2 Avocados, 300 g
250 g Champignons
1 Zitrone
8 kl. Tomaten, 400 g
2 Stangen Lauch, 200 g
3 Stängel Bleichsellerie, 200 g
200 g Salami
300 g  milder Käse
½ Salatgurke, 250 g
1 rote Paprikaschote, 180 g

Für die Salatsauce:
150 g Mayonnaise
2 Becher Joghurt, 300 g
2 Eßl. Essig
1 Knoblauchzehe
Salz, weißer Pfeffer

Zubereitung:
Den Mais über ein Sieb abtropfen lassen. Avocados halbieren, Steine entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die geputzten Champignons ebenfalls in Scheiben schneiden. Avocados und Champignons vermischen und mit Zitronensaft beträufeln, damit sich diese nicht verfärben. Gewaschene Tomaten, geputzten Lauch und Bleichsellerie in Scheiben schneiden. Salami und Käse würfeln, die Salatgurke in Scheiben und die Paprikaschote in Scheiben schneiden. Alle Zutaten vorsichtig in einer Salatschüssel mischen. Aus Mayonnaise und Joghurt eine Salatsauce rühren und mit Essig, zerdrücktem Knoblauch, Salz und Pfeffer abschmecken. Diese Sauce getrennt zum Salat reichen. Dieser Salat reicht für ca. 8 Personen.

Infoseiten
Zurück zum Seiteninhalt