Bruschetta - Infoseiten - die besten Infos im Netz

Infoseiten

Die besten Seiten im Netz

Die besten Seiten im Netz

Infoseiten

Direkt zum Seiteninhalt
Bruschetta
5   Fleischtomate(n) oder Strauch-  
2   Knoblauchzehe(n)  
5   EL  Olivenöl
2   EL  Balsamico Essig rot
5   Blättchen Basilikum
    Pfeffer und Salz aus der Mühle je nach Geschmack
2   Ciabatta  

Zubereitung:
Zuerst die Tomaten waschen, vom Grün befreien, halbieren und dann in kleine Würfel schneiden. Dann den Knoblauch und  das Balsilikum sehr klein schneiden, zu den Tomatenstücken geben und mit gut 3 El. Öl, 2 EL Balsamico Essig, Salz und Pfeffer  mischen! Unbedingt mindestens 2 Stunden ziehen lassen (Kühlschrank) Den Backofen auf ca. 180-200°C (Umluft) vorheizen, die Tomatenstücke aus dem Kühlschrank nehmen.  Dann das Ciabattabrot in nicht zu dicke und nicht zu dünne Scheiben schneiden (ca. 1 cm dick) und anschließend mit dem restlichen Öl beträufeln. Backpapier auf ein Backofen-GITTER legen (wichtig), die darauf ausgebreiteten Ciabattascheiben in der Mitte des Ofens goldfarben backen - nicht zu dunkel, sonst wird es zu hart - (ca. 5-8 Minuten) Die Ciabattascheiben aus dem Ofen holen und mit den Tomaten-Knobi-Stückchen belegen (ca. 1/2 - 1 Esslöffel Tomatenstücke pro Scheibe, je nach Geschmack).Super einfach, gelingt immer. In der Grillsaison kann man die Bruschettas  an Stelle im Backofen  auch auf dem Grill  knusprig braten.





Zurück zum Seiteninhalt