Bruschetta - Infoseiten - die besten Infos im Netz

Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Direkt zum Seiteninhalt
Bruschetta
5   Fleischtomate(n) oder Strauch-  
2   Knoblauchzehe(n)  
5   EL  Olivenöl
2   EL  Balsamico Essig rot
5   Blättchen Basilikum
    Pfeffer und Salz aus der Mühle je nach Geschmack
2   Ciabatta  

Zubereitung:
Zuerst die Tomaten waschen, vom Grün befreien, halbieren und dann in kleine Würfel schneiden. Dann den Knoblauch und  das Balsilikum sehr klein schneiden, zu den Tomatenstücken geben und mit gut 3 El. Öl, 2 EL Balsamico Essig, Salz und Pfeffer  mischen! Unbedingt mindestens 2 Stunden ziehen lassen (Kühlschrank) Den Backofen auf ca. 180-200°C (Umluft) vorheizen, die Tomatenstücke aus dem Kühlschrank nehmen.  Dann das Ciabattabrot in nicht zu dicke und nicht zu dünne Scheiben schneiden (ca. 1 cm dick) und anschließend mit dem restlichen Öl beträufeln. Backpapier auf ein Backofen-GITTER legen (wichtig), die darauf ausgebreiteten Ciabattascheiben in der Mitte des Ofens goldfarben backen - nicht zu dunkel, sonst wird es zu hart - (ca. 5-8 Minuten) Die Ciabattascheiben aus dem Ofen holen und mit den Tomaten-Knobi-Stückchen belegen (ca. 1/2 - 1 Esslöffel Tomatenstücke pro Scheibe, je nach Geschmack).Super einfach, gelingt immer. In der Grillsaison kann man die Bruschettas  an Stelle im Backofen  auch auf dem Grill  knusprig braten.





Infoseiten
Zurück zum Seiteninhalt