Birnenquarkkuchen - Infoseiten - die besten Infos im Netz

Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Direkt zum Seiteninhalt

Birnenquarkkuchen

Birnenquarkkuchen
120g Butter oder Margarine
250g Mehl
125g Zucker
½ Päckchen Backpulver
1 Eigelb
4Eßl. Zitronensaft

Für die Füllung:
1 Dose 850ml Birnen
2 Eier
1Eiweiß
60g Butter oder Margarine
75g  Zucker
6Eßl. Zitronensaft
375g Speisequark (Magerstufe)
2 geh. Grieß

Zubereitung:
Das Fett zerlassen. Mehl, Zucker, und Backpulver mischen. Eigelb, Zitronensaft und Fett hinzufügen. Alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verarbeiten.
Für die Füllung die Birnen abtropfen lassen. Die Eier trennen. Fett und Zucker schaumig rühren, Zitronensaft, Quark, Eigelbe und Grieß zufügen und verrühren. Alle Eiweiße steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. 2/3 der Streusel in eine 26 cm Springform geben und etwas andrücken. Die Quarkmasse darauf verteilen, und dann mit den Birnenhälften belegen. Die restlichen Streusel darüber streuen. Im vorgeheizten  Backofen auf 200 Grad  ca. 1 Stunde backen und anschließend mit Hagelzucker bestreuen. Pro Stück 330 Kcal.

Infoseiten
Zurück zum Seiteninhalt