Altländer Hochzeitssuppe - Infoseiten - die besten Infos im Netz

Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Direkt zum Seiteninhalt

Altländer Hochzeitssuppe

Altländer Hochzeitssuppe
1 kg Rindfleisch, mageres
3 Markknochen
2 l Wasser
80 g Butter
80 g Mehl
2 Eigelb
1 Sellerieknolle
2 Petersilienwurzeln
2 Stg. Porree
1 Tasse Wasser
1 Tl. Salz
200 g Rosinen

Zubereitung:
Rindfleisch, Knochen, Salz und Wasser im Topf auf höchster Einstellung zum Kochen bringen und 1 1/2 Std. auf 1 oder Automatik-Kochstelle 5-6 kochen (zwischendurch immer abschäumen). Suppe durchsieben, Fleisch würfeln. Butter im Topf auf höchster Einstellung erhitzen, Mehl darin anschwitzen, mit Fleischbrühe ablöschen, aufkochen. Das Fleisch in die Suppe geben. Suppe mit Muskat, Ingwer und Salz abschmecken, mit Eigelb legieren. Gemüse waschen, putzen, kleinschneiden, mit Wasser und Salz 10 Min. kochen, zur Suppe geben. Rosinen heiß waschen, mit Wasser bedeckt aufkochen, 5 Min. ziehen lassen. Zur Suppe gibt es die gekochten Rosinen, frisches Weißbrot und Rosinenbrot. Dazu wird ein gut gekühlter Köm (klarer Schnaps) serviert.


Infoseiten
Infoseiten
Die besten Seiten im Netz
Infoseiten
Infoseiten
Zurück zum Seiteninhalt